Willkommen auf ENTFüHRUNGSOPFER.DE

entführungsopfer.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Entführung und Entführungsopfer

Startseite > Entführung durch Außerirdische

Als eine '''Entführung durch Außerirdische''' ('')

Annahmen über die Faktizität solcher Entführungen basieren auf Berichten der Opfer der behaupteten Entführungen. Beweise dafür, dass tatsächlich jemals Menschen von Außerirdischen entführt wurden, existieren allerdings nicht, wie auch nicht für die Existenz von außerirdischem Leben überhaupt.

Das mythologische Wesen Grey wird von Ufologen und vermeintlichen Entführungsopfern in mehreren Fällen mit dem Phänomen in Verbindung gebracht.

Geschichte des Phänomens

Der erste moderne Fall dieser Art, der Aufsehen erregte, betraf das US-amerikanische Ehepaar in der Hauptrolle verfilmt.

Es ist schwierig, gesicherte Zahlen zu erhalten, wie viele Menschen behaupten, sie seien durch Außerirdische entführt und in deren Raumschiffen verschiedenen medizinischen Experimenten unterzogen worden. 1992 veröffentlichte das amerikanische Meinungsforschungsinstitut ''Roper'' eine Umfrage, nach der 3,7 Millionen US-Amerikaner Erlebnisse hatten, die auf eine Entführung hindeuteten. Die dieser Untersuchung und ihrer Ergebnisse wurde mehrfach angezweifelt.}}

Künstlerische Rezeption

Der Schriftsteller Whitley Strieber schilderte 1987 in seinem eigenen Angaben zufolge auf realen Ereignissen basierenden Buch '''' seine eigene erlittene Entführung durch Außerirdische. 1989 wurde dieses unter dem Titel ''Die Besucher'' mit Christopher Walken in der Hauptrolle verfilmt.

Auch in zahlreichen weiteren Filmen und Fernsehserien verschiedener Genres stellt die Entführung durch Außerirdische ein Hauptmotiv dar, zum Beispiel in ''Akte X, Die vierte Art'' und ''Begegnung aus dem Nichts,'' einer Verfilmung des Entführungsfalls Betty und Barney Hill.

In der 2008 ausgestrahlten Live-Dokumentation '''' wurde ein Entführungsfall geschildert und analysiert.

Im 2014 veröffentlichten Found-Footage-Film ''Alien Abduction'' zeigt der Regisseur Matty Beckerman die Entführung einer Familie, die mit einem Camcorder festgehalten wird. Hintergrund bilden die sogenannten Brown-Mountain-Lichter.

Auch der US-amerikanische Kinofilm ''The Signal'' aus dem Jahr 2014 hat eine Entführung durch Außerirdische zum Gegenstand.

Siehe auch

  • Nahbegegnung der dritten Art

Literatur

  • Thomas E. Bullard: ''UFO Abductions: The Measure of a Mystery.'' The Fund for UFO Research, Bloomington 1987
    • Vol. 1: ''Comparative Study of Abduction Reports,''
    • Vol. 2: ''Catalog of Cases.''
  • Nicholas P. Spanos, Patricia A. Cross, Kirby Dickson, Susan C. DuBreuil: ''Close Encounters: An Examination of UFO Experiences.'' In: ''Journal of Abnormal Psychology.'' 102/1993, , S. 624?632.
  • Nicholas P. Spanos, Cheryl A. Burgess, Melissa Faith Burgess: ''Past-life Identity, UFO Abductions, and Satanic Ritual Abuse: The Social Construction of Memories.'' In: ''The International Journal of Clinical and Experimental Hypnosis.'' XLII (4), 1994, , S. 433?446.
  • John E. Mack: ''Abduction. Human Encounters With Aliens.'' Scribner, Boston 1994, ISBN 0-684-19539-9.
  • Andrea Pritchard, David E. Pritchard, John E. Mack, Pam Kasey, Claudia Yapp (Hrsg.): ''Alien Discussions: Proceedings of the Abduction Study Conference.'' North Cambridge Press, Cambridge 1994.
  • C. D. B. Bryan: ''Close Encounters of the Fourth Kind: Alien Abduction, UFOs and the Conference at M.I.T.'' Knopf, 1995
    • ''Entführt von Außerirdischen.'' Bettendorf, Essen 1995, ISBN 3-88498-078-5.
  • Steven E. Clark, Elizabeth F. Loftus: ''The Construction of Space Alien Abduction Memories.'' In: ''Psychological Inquiry.'' Vol. 7, No. 2, 1996, S. 140?143,
    • ''Alien Discussions ? Von Außerirdischen entführt. Forschungsberichte und Diskussionsbeiträge zur Konferenz am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, über das Abduktionsphänomen.'' Zweitausendeins, Frankfurt 1996, ISBN 3-86150-174-0.
  • Roger Luckhurst: ''The Science-Fictionalization of Trauma: Remarks of Narratives of Alien Abduction.'' In: ''Science Fiction Studies.'' 24/1997, , S. 29?52.
  • Richard Thieme: ''Stalking the UFO Meme.'' In: ''CTheory.'' 16. Januar 1997.
  • Michael Schetsche: ''?Entführungen durch Außerirdische? ? ein ganz irdisches Deutungsmuster.'' In: ''Soziale Wirklichkeit. Jenaer Blätter für Sozialpsychologie und angrenzende Wissenschaften.'' 1, Heft 3?4, 1997, , S. 259?277 ().
  • Johannes Fiebag (Hrsg.): ''Besucher aus dem Nichts. Ufo-Entführte berichten.'' Droemer & Knaur, München 1998, ISBN 3-426-77389-9.
  • Courtland D. B. Bryan: ''Akte UFO. Unheimliche Begegnungen der vierten Art. Entführungen durch Aliens.'' Goldmann, München 1999, ISBN 3-442-12748-3.
  • David M. Jacobs: ''UFOs and Abductions ? Challenging the Borders of Knowledge.'' Univ. Press of Kansas, Lawrence 2000, ISBN 978-0-7006-1032-7.
  • Stuart Appelle, Steven Jay Lynn, Leonard Newman: ''Alien Abduction Experiences.'' In: Etzel Cardena, Steven Jay Lynn, Stanley Krippner (Hrsg.): ''Varieties of Anomalous Experience: Examining the Scientific Evidence.'' Washington DC 2000, ISBN 1-55798-625-8, S. 253?282.
  • Gerald L. Eberlein: ''Four Types of Explanations of CE IV UFO Reports.'' In: ''Zeitschrift für Anomalistik.'' 1/2001, , S. 39?49.
  • William J. Cromie: ''Alien abduction claims examined.'' In: ''Harvard Gazette.'' 20. Februar 2003.
  • Bill Chalker: ''Hair of the Alien ? DNA and Other Forensic Evidence of Alien Abductions.'' Simon & Schuster, London 2005, ISBN 0-7434-9286-2.
  • Susan A. Clancy: ''Abducted ? how people come to believe they were kidnapped by aliens.'' Cambridge 2005, ISBN 0-674-01879-6.
  • ''The Journal of Alien-Encounter Research.'' 2007 (Issue 1 (PDF; 2,2 MB), Issue 2; PDF; 2,7 MB).

Weblinks

  • ''Kidnapped by UFOs?'' Sendung in der Reihe ''Nova'' des ''Public Broadcasting Service,'' 27. Februar 1996 (engl.)

Fußnoten